Willkommen bei der Strohgäuschule   

           Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt "Lernen"

Aktuelle Informationen

erhalten Sie unter

"Aktuelles" oder "Aktivitäten"

 

Nähere Infos zu Terminen im neuen Schuljahr erhalten Sie unter dem Reiter "Unsere Schule".

 

Schulstart

 

Montag,13.09.2021 um 8:15 Uhr

 

für die Klassen 2-9.

 

(Masken- und Testpflicht)

Aktuelle Informationen zum Schulbetrieb im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 finden Sie unter "Corona+Schule"

Fördern – Helfen – Begleiten

Fördern – so, wie die Kinder und Jugendlichen zu uns kommen, mit allen Stärken und Schwächen. Annehmen in ihrer Einzigartigkeit und Persönlichkeit, die jedes Kind als eigene „Ausstattung“ erhalten hat und die keine schulische Gleichmacherei oder Uniform zulässt.

 

Helfen – überall dort, wo Hilfe und Förderung notwendig sind, zugeschnitten auf jedes einzelne Kind. Und in der individuellen Lern- und Entwicklungsbegleitung (ILEB) soll immer wieder überprüft und gemeinsam überlegt werden, ob und wie dieser Anspruch eingehalten bzw realisiert wird.

 

Begleiten – ganz gleich, ob in den Berufspraktika der Oberstufe oder dem vorbereiteten Besuch der Berufsschule. Wir wollen ein Begleitungsangebot auch über die Schulzeit bei uns hinaus machen, damit die Schritte in das Berufs- und Erwerbsleben nicht zu Stolperschritten werden. Mit dem Ende der Schulzeit an der Strohgäuschule endet nicht automatisch auch unsere Verantwortiung für die Jugendlichen – die Lehrerinnen und Lehrer stehen auch weiterhin als Helfer, Berater oder Vermittler zur Verfügung.

Unsere Schule

In den im April 2018 neu renovierten  Räumlichkeiten werden derzeit 6 Klassen mit insgesamt 68 Schülerinnen und Schülern unterrichtet. Eine zeitgemäße und moderne Medienausstattung mit sieben Interaktiven Whiteboards in den Klassenzimmern untertützt die individuelle Förderung im unterrichtlichen Rahmen. Weitere Differenzierungsräume ermöglichen selbständiges Arbeiten in Kleingruppen.

Im Zuge der Digitalisierung erhielt die Strohgäuschule 60 ipads, die einen zeitgemäßen digitalen (Fern-)Unterricht mit diversen Lernapps ermöglichen.

Alle Räume befinden sich auf einer Etage. Dies ermöglicht noch besser ein verstärktes klassenübergreifendes Lernen in Lernbändern durch Bildung homogener Lerngruppen. Weitere Bilder finden Sie unter "Unsere Schule".

Soziales Lernen in der Strohgäuschule

 

Die Strohgäuschule bietet über den klassischen Unterricht der Wissensvermittlung hinaus zahlreiche Lernarrangements im Bereich des sozialen Lernens an.

 

"Vom Sich-Trauen zum Vertrauen"

Schülerinnen und Schüler besuchen im Rahmen der Schulsporttage eine Kletteranlage und machen neue Erfahrungen im erlebnispädagogischen Bereich.

 

"Besuch im Aktivpark Bergheide"

Der Nieder- und Hochseilgarten zeigt den Schülerinnen und Schülern das für sie Machbare auf, spornt sie aber gleichzeitig auch an, diese Grenzen weiter hinaus zu schieben. Durch kooperative Lernformen und gegenseitiges Bekräftigen werden soziale Prozesse gefördert und in einem interessanten Lernarrangement den Schülern nahe gebracht.

 

"Klassenrat"

Streitigkeiten und Probleme benennen und gemeinsam im Gespräch zu einer Lösung gelangen... das sind die zentralen Inhalte und Kompetenzen, welche im Klassenrat erlernt werden sollen. Moderierende Unterstützung erfahren die Schülerinnnen und Schüler durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Fahrner-Motschenbacher.

Wahlpflichtfächer

Bei uns endet die Förderung unserer Schülerinnen und Schüler nicht mit dem klassischen Unterrichtsende.

 
Dem hohen Anspruch an unsere Wahlpflichtbereiche wer werden wir dadurch gerecht, indem alle Angebote stets durch pädagogisch geschultes Personal geleitet werden.
 
Folgende Wahlpflichtangebote werden an der Strohgäuschule angeboten:
 
- Theater
- Chor
- Flöten

- Gitarre

- Klettern und Erlebnispädagogik (Schuljahr 19/20)